Veranstaltungen 2013

Januar - 2013
Titel

Bürgerbeteiligung
öffentlich kommunizieren

TerminSonnabend, 05.01 2013, 13:30 - 16.30 Uhr
Ort

Grüne Straße 1, Kamenz

Referent(en)/innen
  • Dr. Dietmar Rode (Politik– und Sozialwissenschaftler)
Teilnahmegebühr3,00 €
Titel

Kommunale Drogenprävention
Möglichkeiten und Grenzen

TerminMittwoch, 16.01.2013, 18:00 Uhr
Ort

„politikkontor“, Bosestrasse 43, Zwickau

Referent(en)/innen
  • René Jalaß
    Sozialarbeiter  (Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK)
Teilnahmegebühr3,00 €
Titel

Kommunale Verantwortung bei der Umsetzung von HARTZ IV
Kosten der Unterkunft (KdU)

TerminSonnabend, 19.01.2013, 10:00 - 15:00 Uhr
Schwerpunkte
  • Wie werden „angemessene“ Heizkosten bestimmt?
  • Wie werden „angemessene Kosten“ für Unterkunft und Heizung bei vorhandenem Wohneigentum (Eigentumswohnung, eigenes Haus) bestimmt?
  • Was geschieht, wenn die Grenzen der Angemessenheit bei den Kosten für Unterkunft und Heizung überschritten werden?
  • Wie ist zu verfahren, wenn SGB II- und SGB XII-Empfänger umziehen möchten? Unter welchen Voraussetzungen werden Wohnungsbeschaffungs und Umzugskosten übernommen?
  • Was sollte in den kommunalen Richtlinien zu angemessenen Kosten der Unterkunft und Heizung stehen? Welche Erfahrungen gibt es mit kommunalen Richtlinien?
Ort

Haus der Gewerkschaften, Schützenplatz 14, Dresden

Referent(en)/innen
  • Silke Brewig-Lange, Rechtsanwältin (Chemnitz)
  • Hans-Jürgen Muskulus, Parl.-wissenschaftlicher Berater der Linksfraktion im Sächsischen Landtag
  • Dr. Mathias Wagner, Mieterverein Dresden
Teilnahmegebühr5,00 €
Titel

Beteiligung und Mitwirkung von Einwohnerinnen und Einwohnern an der kommunalen Selbstverwaltung

TerminMontag, 21.01.2013, 18:00 Uhr
Schwerpunkte

- Welche Bedeutung hat eine Einwohnerversammlung für die Beteiligung der Einwohnerinnen und Einwohner am kommunalen Geschehen, wer beruft die Einwohnerversammlung ein, was wird mit den Vorschlägen aus der Einwohnerschaft?
- Was ist ein Einwohnerantrag und wie kommt er zustande?
- Wie können sachkundige Einwohner und Sachverständige zur Beratung einzelner Angelegenheiten in den Ausschüssen des Gemeinderats mitwirken?
- Wie können sachkundige Einwohner als beratende Mitglieder in den Ausschüssen des Gemeinderats mitarbeiten?
- Welche Möglichkeiten bestehen, um Einwohnern und Bürgerinitiativen die Gelegenheit zur Anhörung zu bestimmten Angelegenheiten im Gemeinderat zu geben?

Ort

Haus der Begegnung, Großenhainer Str. 93, Dresden

Referent(en)/innen
  • Tilo Kießling (Stadtrat)
Teilnahmegebühr3,00 €
Titel

Intensivseminar

Bürgerkommune
in der kommunalen Selbstverwaltung

TerminFreitag, 25.01.2013, 17:00 Uhr bis
Sonnabend, 26.01.2013, 15:30 Uhr
Schwerpunkte
  • Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung im Rahmen der Sächsischen Gemeindeordnung. Fakultative Formen der Bürgerbeteiligung
  • Das „Ein mal Eins“ der Kommunalpolitik (Die kommunalen Aufgaben, Geschäftsordnung, rechtliche Rahmenbedingungen)
  • Kommunale Finanzen und kommunaler Haushalt im Lichte der Bürgerkommune
  • Kultur in der Kommune und bürgerschaftliches Engagement
Ort

Hotel Döbelner Hof, Bäckerstr. 8-9, Döbeln

Referent(en)/innen
  • Mirko Schultze (Stadtrat)
  • Daniel Knorr (Mathematiker, Stadrat, Vors. Finanzausschuss Borna)
  • Sarah Romberg (Kulturwissenschaftlerin, Geschäftsführerin der Stadtratsfraktion Die Linke. Dresden)
  • Patrick Pritscha (Vorstande des KFS, Autor)
Teilnahmegebühr10,00 €
nach oben
Februar - 2013
Titel

Grundlagenseminar

Kommunale Aufgaben und kommunaler Haushalt

TerminFreitag, 01.02.2013, 17:00 Uhr 20:00 Uhr
Sonnabend, 02.02.2013, 09:30 - 15:30 Uhr
Schwerpunkte
  • Die Aufgaben der Kommunen in Sachsen
  • Die kommunalen Aufgaben im kommunalen Haushalt
  • Der "Dopikk - Haushalt" und die kommunalen Aufgaben
Ort

Hotel Schloßblick, Markt 8, Trebsen

Referent(en)/innen
  • Lars Kleba (Bildungsreferent)
  • Daniel Knorr (Dipl. Mathematiker, Stadtrat)
  • Bernd Spolwig (Dipl. Betriebswirt)
Teilnahmegebühr10,00 €
Titel

Neonazis in der Kommunalpolitik
Gegenstrategien und Auseinandersetzung mit ihren Parolen

TerminMittwoch, 06.02.2013, 18:00 Uhr
Ort

Herrengasse  20, Dippoldiswalde

Referent(en)/innen
  • Richard Stonescu (Historiker)
Titel

Barrierefreiheit in der Kommune.
Wie weit ist das gelungen?
Wo besteht noch Handlungsbedarf

TerminMittwoch, 06.02.2013, 18:00 Uhr
Schwerpunkte

Gemäß der UN-Behindertenrechtskonvention sind Voraussetzungen zu schaffen, die es behinderten Menschen ermöglichen, gleichberechtigt und selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.
Hierzu gehören beispielsweise auch barrierefreie Zugänge zu öffentlichen Einrichtungen und dem ÖPNV.
Vieles hat sich bisher getan und kommt nicht nur Menschen mit Behinderungen zu gute, sondern z.B. auch Kranken, älteren Bürgerinnen und Bürgern, Familien mit kleinen Kindern.
Doch reicht das bisher Getane aus? Wo besteht weiter Handlungsbedarf und welche Möglichkeiten der Förderung gibt es seitens der Bundesund Landesebene sowie der Kommune?
Was bedeutet „Inklusion“ und welche Aufgaben stehen vor den Kommunen
zur Verwirklichung dieses Prinzips?

Ort

Das "Mali“ (ehemals Haus der Begegnung),
Marienthaler Straße 164 b, Zwickau

Referent(en)/innen
  • Dr. Ilja Seifert (MdB, Vorsitzender des Allg. Behindertenverbandes Deutschlands)

Moderation:

  • Uwe Adamczyk (VdK Zwickau)
Teilnahmegebühr3,00 €
Titel

Intensivseminar

Kommunen im Wandel und Herausforderungen an die Kommunalpolitik

TerminDonnerstag, 07.02.2013, ab 16:00 Uhr
Freitag, 08.02.2013 bis 16:00 Uhr
Ort

Appenhof, Talstrasse 20, Rothschönberg / Meißen

Referent(en)/innen
  • Wenke Christoph  (Dipl.-Geographin)
Teilnahmegebühr10,00 €
Titel

Jugendhilfeplanung - Zentrales Steuerungsinstrument der Jugendhilfe

TerminDonnerstag, 07.02.2013, 18:00 Uhr
Ort

Haus der Begegnung, Großenhainer Str. 93, Dresden

Referent(en)/innen
  • Thomas Engel (Paritätischer Wohlfahrstverband Dresden)
  • Tilo Kießling (Stadtrat, Mitglied JHA)
Teilnahmegebühr3,00 €
Titel

Intensivseminar

Ich habe Lust auf Stadtrat

TerminSonnabend, 09.02.2013, 10:00-16:00 Uhr
Ort

 Infoladen Zittau, Äußere Weberstr. 2, Zittau

Referent(en)/innen
  • Mirko Schultze (Stadtrat)
  • Jens Thöricht (Kreisrat)
Teilnahmegebühr5,00 €
Titel

Neonazis in der Kommunalpolitik
Gegenstrategien und Auseinandersetzung mit ihren Parolen

Termin
Montag, 11.02.2013, 18:00 Uhr
Ort

„K2 - Kulturkiste“, Kirchgasse 2, Pirna

Referent(en)/innen
  • Richard Stonescu (Historiker)
Titel

Verwalten von Sachzwängen oder Gestalten von Möglichkeiten?

Kommunalpolitik auf dem Prüfstand

TerminSonnabend, 16.02.1013, 10:00 -14:00 Uhr
Ort

Schulstr. 8, Görlitz

Referent(en)/innen
  • Dr. Achim Grunke (Kreisrat, Geschäftsführer KFS)
Teilnahmegebühr3,00 €
Titel

Kommunalpolitischer Tag

Landkreis Nordsachsen

Soziale Kommunalpolitik:
Schwerpunkte, Probleme, Handlungsoptionen, Erfahrungen.

Das Damoklesschwert Haushaltskonsolidierung:
Wegducken oder intelligentes Mittun?

TerminSonnabend, 16.02.2013, 10:00 - 15:30 Uhr
Ort

Bürgerhaus,

Franz-Mehring-Str. 23, Eilenburg

Referent(en)/innen
  • Annekatrin Klepsch (MdL, Stadträtin in Dresden)
  • Dr. Michael Friedrich (Vorsitzender Kreistagsfraktion Nordsachsen)
Teilnahmegebühr5,00 €
nach oben
März - 2013
Titel

Zur Arbeit in Ortschaftsräten und Ortsbeiräten
Rechtliche Rahmenbedingungen und kommunale Praxis

TerminDienstag, 05. März, 18-20 Uhr
Ort

Haus der Begegnung (Saal), Großenhainer Str. 93, Dresden

Referent(en)/innen

Tilo Kießling (Stadtrat Dresden)

Teilnahmegebühr3,00 €
Titel

"Frauenschutz" - kommunale Pflicht- oder freiwillige Aufgabe?

TerminFreitag, 08.03.2013, 15:00 Uhr
Ort

"Infoladen", Äußere Weberstraße 2,  Zittau   

Referent(en)/innen
  • Heiderose Gläß (gleichstellungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag)
  • Jens Thöricht (Stadt- und Kreisrat)
Titel

Kulturveranstaltungen im Freien.

Organisation und rechtliche Rahmenbedingungen

TerminSonnabend, 16.03.2013, 10:00 Uhr
bis
Sonntag, 17.03.2013 16:00 Uhr
Ort

"Treibhaus e.V.", Bahnhofstrasse 56, Döbeln

Referent(en)/innen
  • Rico Knorr (Mathematiker, Eventmanager)
  • Mathias Günther (Organisator "loophole" und "stay Rebel" Festivals)
  • Fabian Blunck (Eventmanager, Jugendboldner)
  • Toni Dewitz (Kulturmanager)
Teilnahmegebühr5,00 €
Titel

Konferenz

Demografischer Wandel

im Spannungsfeld zwischen Globalem und Regionalem

eine gemeinsame Veranstaltung mit der

Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen

TerminSonnabend, 23.03.2013, 10:00 - 16:30 Uhr
Schwerpunkte
  • Die Ungleichgewichte der globalen Demografie
  • Ostdeutschland im demografischen Wandel - Auswirkungen auf regionale Wirtschaftsstrukturen, öffentliche Finanzen und Daseinsvorsorge
    Wachstum im demografischen Wandel - Ist der Sozialstaat gefärdet?
    Demografischer Wandel und Frauenerwerbstätigkeit
    Demografischer Wandel: eine Herausforderung an die Generationen zwischen dem 20. und 30. Lebensjahr
Ort

RLS, Harkortstr.10, Leipzig

Referent(en)/innen

Prof. Dr. Karl-Georg Zinn (Dresden)

Prof. Dr. Joachim Ragnitz (Berlin)

PD Dr. Neubert Reuter (Berlin)

Dr. Cornelia Heintze (Leipzig)

Dr. Wolfgang Kühn (Berlin)

Teilnahmegebühr3,00 €
nach oben
April - 2013
Titel

Kommunale Bildungslandschaften

TerminDienstag, 02.04.2013, 18:00 Uhr
Schwerpunkte

Bildung ist Ländersache. Können wir uns als kommunalpolitische Akteure deshalb aber zurücklehnen?
Die Antwort lautet: Das können wir dennoch nicht. Denn immerhin sind die Kommunen Schulträger!

Mit einem öffentlich diskutierten Bildungsbericht hat die Stadt Dresden deutlich gemacht, welche Probleme existieren und mit seinem Beschluss zu diesem Bericht hat der Stadtrat ein Kommunales Handlungskonzept in Auftrag gegeben. Insbesondere die Ungleichheiten in den Bildungschancen, die sowohl geschlechtsspezifisch als auch räumlich erkennbar sind, sollten uns Anlass sein, in einen  kommunalpolitischen Austausch zu kommen und Vorstellungen über mögliche Interventionen zu entwickeln.

Ort

Haus der Begegnung, Großenhainer Straße 93, Dresden

Referent(en)/innen
  • MdL Annekatrin Klepsch (Kulturwissenschaftlerin, Stadträtin)
Teilnahmegebühr3,00 €
Titel

Stadt Politik

Praxis - Möglichkeiten - Alternativen

Gemeinsme Veranstaltung mit RLS Sachsen

TerminFreitag, 12.04.2013, 18:00 Uhr
Ort

Galerie KUB, Kantstrasse 18, Leipzig

Referent(en)/innen
  • Daniel Nitzpon ("Stadt für Alle" Leipzig)
  • Britta Grell (INURA)
  • Katrin Lompscher (Sprecherin für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen im AH Berlin)
  • Michael Ziehl (Gängeviertel, Leerstand.de Hamburg)
  • Katharina Weise (Referentin für Kommunalpolitische Bildung der RLS)
Titel

Kommunalpolitischer Tag Landkreis Zwickau

- Änderungen im Landesentwicklungsplan (LEP) und deren Auswirkungen auf die kommunale Ebene

- Konsequenzen des LEP auf die Entwicklung in den Städten und Gemeinden unter dem Aspekt des Barrierefreiheit

- Erfahrungsaustausch über kommunalpolitische Schwerpunkte für die Arbeit des Kreis-, Stadt- und Gemeinderäte

TerminSonnabend, 13.04.2013, 10:00 - 16:00 Uhr
Ort

Veranstaltungszentrum der Volkssolidarität, Poststrasse 2b, Oberlungwitz

Referent(en)/innen
  • MdL Enrico Stange (Politikwissenschaftler, Sprecher für Landesentwicklung und Infrastruktur)
  • MdL Horst Wehner (Landesvorsitzender im Sozialverband VdK Sachsen e.V.)
Teilnahmegebühr3,00 €
Titel

Klimawandel in Ostelbien angekommen!

Herausforderungen für die Kommunalpolitik

TerminFreitag, 19.04.2013, 19:00 Uhr
Schwerpunkte

In den Kommunen wird aufgrund der räumlichen Konzentration, der komplexen Strukturen und der unterschiedlichen Nutzungen (Wohnen, Gewerbe und Industrie, Verkehr, Freizeit) ein großer Teil klimarelevanter Emissionen erzeugt, dem ein enormes Einsparpotenzial gegenübersteht.

Um die eigenen Klimaschutzziele zu stärken, Umsetzungsstrategien im Verbund zu erarbeiten und voneinander zu lernen, kann es sinnvoll sein, dass Kommunen sich zusammenschließen und gemeinsam ihre Ziele zum Ausdruck bringen. Beispielsweise haben sich zahlreiche Kommunen durch den Beitritt zum Klima-Bündnis in einem Netzwerk zusammengeschlossen, das sich zum Schutz des Weltklimas verpflichtet hat.

Auch jeder Hausbesitzer kann etwas unternehmen, um weniger Energie zu verbrauchen, ohne in den eigenen vier Wänden frieren zu müssen. Dabei können auch erneuerbare Energien eingesetzt werden.

Wie der Klimawandel ist auch in den Städten und Gemeinden „Ostelbiens“ angekommen ist, wie sich das Wetter in Sachsen und in „Ostelbien“ entwickelt haben und welche Schlussfolgerungen daraus zu ziehen sind, damit wollen wir in der Veranstaltung ins Gespräch kommen

Ort

Mehrgenerationenhaus, Straße der Jugend 1, Arzberg

Referent(en)/innen
  • Rolf Eckert Uebel
Titel

Kommunalpolitischen Tag
im Landkreis Mittelsachsen

TerminSonnabend, 20.04.2013, 10:00-15:30 Uhr
Schwerpunkte
  • Bürgerbeteiligung in der kommunalen Politik
  • Kultur in der Kommunalpolitik
  • Neonazis in den sächsischen Kommunen
Ort

Hotel „Schwarzes Roß“, Freiberger Straße 9, Siebenlehn

Referent(en)/innen
  • Patrick Pritscha (Mitarbeiter MdB und Autor des Leitfadens „Zur Bürgerbeteiligung in der kommunalen Politik“)
  • Annekatrin Klepsch (Kulturwissenschaftlerin, MdL, Stadträtin)
  • Lutz Richter (AKUBIZ Pirna e.V., Kreisrat)
Teilnahmegebühr5,00 €
Titel

AsylbewerberInnen unterbringen - in Gemeinschaftsunterkünften oder dezentral?

TerminDonnerstag, 25.04.2013, 18:00 Uhr
Ort

Bürgerhaus "Goldener Stern", Markt 11, Borna

Referent(en)/innen
  • Prof. Dr. Martin Gillo (Ausländerbeauftragter des Freistaates Sachsen)
  • Gülnur Kunadt (Ausländerbeauftragte des Landkreises Leipzig)
  • Dr. Thomas Voigt (2. Beigeordneter des Landkreises Leipzig)
  • Sandra Münch (Bon Courage e.V. Borna)
Titel

Gemeindehaushalt mit Bürger/innen gestalten – wie funktioniert das?

TerminFreitag, 26.04.2013, 18:00 Uhr
Ort

Rathaus Kamenz, Ratssaal, Markt 1, Kamenz

Referent(en)/innen
  • Sebastian Knopf (Fraktionsvorsitzender der Linksfraktion im Wormser Stadtrat)
Teilnahmegebühr3,00 €
nach oben
Mai - 2013
Titel

Wohnen bezahlbar gestalten

Eine Aufgabe der kommunalen Daseinvorsorge

TerminDienstag, 07.05.2013, 18:00
Ort

WIR AG, Martin-Luther-str. 21, Dresden

Referent(en)/innen
  • Kris Kaufmann (Stadträtin, Dipl.-Geographin)
Teilnahmegebühr3,00 €
Titel

Pfingstcamp 2013

TerminFreitag, 17.05.2013
bis
Montag, 20.05.2013
Schwerpunkte
  • unter anderem:
  • Akzeptierende Drogenarbeit - Wo kommt das her? Wo führt das hin?
  • Warum Repression nichts bringt - Erfolge lokaler, selbstorganisierter Drogenberatungszentren am Beispiel von drogscouts Leipzig
  • Kein Mensch ist illegal - Die Situation Asylsuchender in Sachsen
  • Ambulante Medizinische Versorgung im ländlichen Raum
  • Alternative Verkehrskonzepte / ÖPNV
  • PR-Arbeit: Wie schreibe ich als Jugendgruppe eine gute Pressemitteilung?
Ort

47201 Doksy, Tschechische Republik

Referent(en)/innen
  • Lutz Richter (Kreisrat, AKUBIZ Pirna e.V.)
  • Freya-Maria Klinger (MdL,  Migrationspolitische Sprecherin)
  • Anne Nitschke (AKUBIZ Pirna e.V.)
  • Marco Böhme (Vorstand "Der Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V.")
  • Robert Meyer (Journalist, Redakteur "Neues Deutschland")
  • Lysander Laubvogel (Sozial- & Ernährungswissenschaftler)
  • Simon Bernhardt (Voluntscout / Freiwilliger Mitarbeiter drugscouts Leipzig)
  • Paul Conrad (Voluntscout / Freiwilliger Mitarbeiter drugscouts Leipzig)
  • Robert Hanusch / Daniel Heinz ("Erste Hilfe" Ausbilder) 
  • Katrin Pritscha (AJZ Chemnitz)
Titel

Das sächsische Kulturraumgesetz

und

die kommunale Kulturfinanzierung

TerminDienstag, 21.05.2013, 17:00 Uhr
Ort

Geschäftsstelle KFS, Großenhainer Str. 99, Dresden

Referent(en)/innen

Annekatrin Klepsch
(Kulturwissenschaftlerin, MdL, Mitglied des Sächsischen Kultursenats)

Titel

"Ich habe Lust auf Stadtrat"

Teil II

TerminSonnabend, 25.05.2013, 11:00 Uhr
Ort

Infoladen, Äußere Weber Str. 2, Zittau

Referent(en)/innen
  • Jens Thöricht (Bankkaufmann, Kreis- & Stadtrat)
  • Bernd Spolwig (Betriebswirt)
Teilnahmegebühr5,00 €
Titel

Bezahlbare Strompreise - Soziale Energiewende – Kommunales Handeln

TerminDienstag, 28.05.2013, 17:00 Uhr
Ort

"Infoladen", Äußere Weberstr. 2, Zittau

Referent(en)/innen
  • Dr. Ing. Günter Schumacher
  • Caren Lay (MdB, Verbraucherpolitische Sprecherin der LINKEN im Bundestag)
nach oben
Juni - 2013
Titel

Sächsische Gemeindeordnung wird geändert.

Zu Vorhaben der Regierungsfraktionen

TerminDienstag, 04.06.2013, 18:00 Uhr
Ort

"Haus der Begegnung", Großenhainer Str. 93, Dresden

Referent(en)/innen

Jens Matthis (Politikwissenschaftler, Stadtrat)

Titel

Diese Veranstaltung musste aufgrund der Hochwassersituation ausfallen!

Evtl. neuer Termin wird angekündigt.

Kommunalpolitisches Fachgespräch

Wirtschaftliche Betätigung sächsischer Kommunen

Bestandsaufnahme und Ausblick

TerminDienstag, 11.06.2013, 18:00 Uhr
Schwerpunkte
  1. Grundlagen  und Struktur der wirtschaftlichen Betätigung sächsischer Städte und Gemeinden
  2. Die "Anstalt des öffentlichen Rechts" - Chancen einer neuen Rechtsform für die interkommunale Kooperation
Ort

"art´otel", Ostra Alle 33, Dresden

Referent(en)/innen
  • Ralf Leimkühler (Stellv. Geschäftsführer des Sächsischen Städte- und Gemeindetags
  • Alexander Thomas (Parlamentarisch-wissenschaftlicher Berater der Fraktion DIE LINKE. im Sächsischen Landtag)
Teilnahmegebühr3,00 €
Titel

Kommunalpolitische Konferenz 2013

Durch Bürgerbeteiligung die kommunale Demokratie von unten beleben

TerminSonnabend, 22.06.2013, 10:00-15:00 Uhr
Schwerpunkte
  • Bürgerbeteiligung als Qualitätsmerkmal kommunaler Selbstverwaltung
  • Auf dem Weg, noch nicht am Ziel: Bürgerbeteiligung und kommunale Beteiligungskultur
  • Wie Dorfgemeinschaften kommunale Demokratie durch bürgerschaftliches Engagement bereichern
  • Das Mediationsverfahren als Instrument zur Konfliktbeilegung
  • Praktische Erfahrungen mit den Instrumenten Bürgerbegehren und Bürgerentscheid
Ort

Haus der Gewerkschaften, Schützenplatz 14, Dresden

Referent(en)/innen
  • Prof. Dr. Roland Roth
    (Hochschule Magdeburg-Stendal)
  • Dr. Bettina Reimann
    (Deutsches Institut für Urbanistik Berlin)
  • Prof. Dr. Kurt Krambach
    (Gesprächskreis Ländlicher Raum bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung)
  • Katrin Schäffer
    (Elbemediation Dresden)
  • Tilo Kießling
    (Stadtrat in Dresden, Mitinitiator eines erfolgreichen Bürgerentscheids)
Teilnahmegebühr5,00 €
Titel

Kosten der Unterkunft (KdU) nach SGB II

Die Durchführungsvorschriften: Praxis und Probleme

TerminSonnabend, 29.06.2013, 10:00 - 12:30 Uhr
Schwerpunkte
  • Die Bedeutung der Angemessenheitswerte für Bruttokaltmiete und Heizkosten
  • Kriterien für berechtigtes Überschreiten der Angemessenheitswerte
  • Kostensenkungsverfahren: Schritte und Termine
  • Wohnungswechsel: Erforderlichkeit und Zumutbarkeit
  • Besonderheiten bei Wohneigentum: Instandhaltung und Sanierung
Ort

Liebknechthaus, Braustraße 15, Leipzig

Referent(en)/innen
  • Silke Brewig-Lange (Rechtsanwältin)
nach oben
Juli - 2013
Titel

Kommunale Drogenpolitik - Repression ist keine Lösung

TerminDonnerstag, 04.07.2013, 18:00 Uhr
Ort

Jugend- und Familientreff W.C.B., Görlitzer Straße 5,

Weißwasser

Referent(en)/innen
  • René Jalaß (Sozialarbeiter (Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK)
Titel

Kommunalpolitische Sommerschule

Kultur, Sport und Jugend in der Kommunalpolitik

TerminFreitag 05.07.2013, 16:00 Uhr
bis
Sonntag, 07.07.2013, 18:00 Uhr
Schwerpunkte
  • Sport frei in einer Stadt ohne Sportplatz?
  • Mitmachen und verändern - Jugendpolitik vor Ort
  • Kino, Theater, Museum - Kultur im ländlichen Raum
  • Organisation und Durchführung von kulturellen und sportlichen Veranstaltungen
Ort

Seminarzentrum "Gut Frohberg", Schönnewitz / Meißen

Referent(en)/innen
  • René Jalaß (Sozialarbeiter)
  • Susanna Karawanskij (Politikwissenschaftlerin)
  • Sarah Buddeberg (Kulturwissenschaftlerin)
  • Juliana Schilke (Dipl. Betriebswirtin, Eventmanagerin)
  • Lars Kleba (Publizist, Mediator)
Teilnahmegebühr5,00 €
Titel

Rechte Strukturen im Landkreis Görlitz

Kommunalpolitische Gegenstrategien

TerminSonnabend 20.07.2013, 14:00 Uhr
Ort

"Jugendzentrum Holz", Muskauer Str. 23a, Niesky

Referent(en)/innen
  • Heinz Phillip (Dipl Sozialpädagoge)
  • Mirko Schultze (Kreis- & Stadtrat)
nach oben
August - 2013
Titel

Kommunale Kulturpolitik

Ohne Freiräume geht es nicht!

TerminDienstag, 06.08.2013, 18:00 Uhr
Ort

"HdB - Haus der Begegnung" (gr. Saal),

Großenhainer Strasse 93, Dresden

Referent(en)/innen

  • Jacqueline Muth (Dipl. freie Künstlerin,
Teilnahmegebühr3,00 €
Titel

Lust auf Stadtrat?

Gesetzliche Grundlagen der Stadtratstätigkeit.

Geschäftsordnung, Kommunalaufsicht

TerminSonnabend, 10.08.2013, 11:00 - 15:00 Uhr
Ort

"Infoladen" Äußere Weberstr. 2, Zittau

Referent(en)/innen
  • Gerger Janik (Rechtsanwalt)
  • Jens Thöricht (Bankkaufmann, Kreis- & Stadtrat)
Titel

Was braucht die Tourismuswirtschaft im LK Görlitz?

TerminMontag, 19.08.2013, 14:00 Uhr
Ort

"Haus Schminke", Kirschallee 1b, Löbau

Referent(en)/innen

  • Sven Pommer (Inh. "Medien & Werbeagentur")
  • Jens Thöricht (Stadt- & Kreisrat)
Titel

Spray dir deine Welt

was wollen junge Menschen im Landkreis Görlitz?

TerminFreitag, 23.08.2013, 15:00 Uhr
Ort

Jugendtreff "Bunter Hund Zittau e.V.",

Rosa-Luxemburg-Straße 33c, Zittau

Referent(en)/innen
  • Tuomo Neumann
  • Jens Thöricht (Kreis- & Stadtrat)
Titel

(Mit-) Gestaltungsmöglichkeiten von Jugendlichen in Kommunen

TerminSonnabend, 24.08.2013, 18:30
Ort

Jugendklub "Klinik e.V.", Theaterplatz 5, Löbau

Referent(en)/innen
  • Mirko Schultze (Stadt- & Kreisrat)
  • Matthias Fröck (Jugendpolitischer Sprecher)
  • Sven Kaseler (Vors.
Titel

Lust auf Stadtrat?

TerminSonnabend, 24.08.2013, 10:00 Uhr
Ort

Innere Bautzner Straße 3, Löbau

Referent(en)/innen
  • Heinz Pingel (Kreis- & Stadtrat)
  • Mirko Schultze (Kreis- & Stadtrat)
Titel

Rechte Strukturen im Landkreis Görlitz

Kommunalpolitische Gegenstrategien

TerminSonnabend, 31.08.2013, 11:00 Uhr
Ort

Jugendtreff "Bunter Hund Zittau e.V.",
Rosa-Luxemburg-Straße 33c, Zittau

Referent(en)/innen
  • Jens Thöricht (Bankkaufmann, Kreis- & Stadtrat)
  • Maik Rudolph (Sozialarbeiter)
nach oben
September - 2013
Titel

Lokale Geschichte im kommunalen Geschehen

TerminSonntag, 01.09.2013, 10:00 bis 16:00 Uhr
Ort

Gasthof „Zum Goldenen Löwen“, Dresdner Straße 83, Freital

Referent(en)/innen
  • Reiner Trautmann (M.A. Geschichte)
  • B. Kant (M.A. Geschichte, "Ge(h)denken" e.V., Verband der HistorikerInnen Deutschlands)
Titel

Warum Überarbeitung des Flächennutzungsplans?

TerminMontag, 02.09.2013, 18:00 Uhr
Schwerpunkte

Gegenwärtig wird in Dresden der Flächennutzungsplan komplett überarbeitet. Eine diesbezügliche Vorlage wird demnächst in den Geschäftsgang des Stadtrates gehen und erreicht damit alles Orstbeiräte und Ortschaftsräte.

Ort

"HdB - Haus der Begegnung", Großenhainer Str. 93, Dresden

Referent(en)/innen
  • Tilo Wirtz (Dipl. Bauingenieur, Stadtrat, Mitglied im Ausschuss für Stadtentwicklung und Bau des Dresdner Stadtrates)
  • Tilo Kießling (Stadtrat, Mitglied im Finanzausschuss)
Titel

Welche Änderungen sind im Sächsischen Kommunalrecht vorgesehen?

TerminFreitag, 06.09.2013, 17:00 Uhr
Ort

Rathaus, Unterer Graben 1, Plauen

Referent(en)/innen
  • Marion Junge (Stadträtin, Kommunalpolitische Sprecherin)
Teilnahmegebühr
Titel

INTENSIVSEMINAR


Ausschreibung und Vergabe von Aufträgen

TerminSonnabend, 28.09.2013, 09:30 bis 15:00 Uhr
Ort

Geschäftsstelle des KFS, Großenhainer Straße 99, Dresden

Referent(en)/innen
  • Peter Gerlach (Dipl.-Ing., Geschäftsführer der Auftragsberatungsstelle Sachsen e.V.)
Teilnahmegebühr10,00 € /ALG II, Student_innen ermäßigt
nach oben
Oktober - 2013
Titel

Risikodroge Crystal
Eine Herausforderung für die Drogen– und Suchtpolitik in den Kommunen

TerminDonnerstag, 10. Oktober 2013, 19:00 Uhr
Ort

"Karl-Liebknecht-Haus", Braustraße 15, Leipzig

Referent(en)/innen
  • Daniel Graubaum (Dipl. - Sozialpädagoge)
  • Freya-Maria Klinger (Mitglied des Sächsischen Landtages und drogenpolitische Sprecherin der Linksfraktion)
Teilnahmegebühr3,00 €
Titel

Intensivseminar

Der doppische Haushalt

TerminFreitag, 18.10.2013, ab 17:00 Uhr
bis
Sonnabend, 19.10.2013, 15:30 Uhr
Ort

Hotel "Schwarzes Roß",

Freiberger Straße 9, Siebenlehn / Großschirma

Referent(en)/innen
  • Alexander Thomas (Verwaltungswirt, parl.- wiss. Berater)
Teilnahmegebühr20,00 € /ALG II, Student_innen ermäßigt
Titel

Seniorinnen und Senioren im ländlichen Raum

TerminMontag, 21.10.2013, 17:00 Uhr
Ort

Seniorenbegegnungsstätte, Am Pulverturm 2, Grimma

Referent(en)/innen
  • Dr. Dietmar Pellmann (MdL, Sozialpolitischer Sprecher)
  • Sybille Pockrandt (Fachärztin für Orthopädie)
Teilnahmegebühr3,00 €
Titel

Intensivseminar

Generationengerechtigkeit und demografischer Wandel in der Kommunalpolitik

TerminFreitag, 25.10.2013, 17:00 Uhr
bis
Sonnabend, 26.10.2013, 15:00 Uhr
Schwerpunkte
  • Das leben gemeinsam gestalten - Mehrgenerationenhäuser und junge Familien
  • Jugend als gesellschaftliche Minderheit - Möglichkeiten und Grenzen kommunalpolitischer Partizipation
  • Intergenerationelle Kommunikation als Herausforderung in der Kommunalpolitik
Ort

Hotel Bergwirtschaft, Großenhainer Str. 243, Dresden

Referent(en)/innen
  • Heike Werner (MdL, Vors. Kreistagsfraktion DIE LINKE LK Leipzig)
  • Daniel Knorr (Dipl. Mathematiker, Stadtrat)
  • Boris Krumnow (politischer Jugendbildner)
Teilnahmegebühr10,00 €
Titel

Lust auf Stadtrat

TerminSonnabend, 26.10.2013, 10:00 - 15:00 Uhr
Ort

Bürgerhaus, Franz-Mehring-Str. 23, Eilenburg

Referent(en)/innen
  • Mirko Schultze (Stadt- & Kreisrat)
Titel

Kommunalpolitik zwischen Pragmatismus und politischer Wertorientierung

TerminSonnabend, 26.10.2013, 10:00 - 15:00 Uhr
Ort

Bürgerhaus, Franz-Mehring-Str. 23, Eilenburg

Referent(en)/innen
  • Dr. Michael Freidrich (Dipl. Verwaltungswirt, Gemeinde- & Kreisrat)
Titel

Sachsen in Europa - Wie profitieren sächsische Kommunen von Entscheidungen des Europäischen Parlaments?

TerminMittwoch, 30.10.2013, 18:00 Uhr
Ort

Hotel "Holiday Inn", Kornmarkt 9, Zwickau

Referent(en)/innen
  • Thomas Koutzky (Stadtrat & Gemeinderat)
  • Simone Hock (wiss. MA)
  • Susanna Karawanskij (Magistra der Politik- und Kulturwissenschaften, GF der Kreistagsfraktion DIE LINKE. in Nordsachsen)
Titel

Dienste des lokalen, öffentlichen Bedarfs

Rahmenbedingungen, Umfang und Finanzierung kommunaler Dienste im Deutsch - Skandinavischen Vergleich

Gemeinsame Veranstaltung mit der R.-Luxemburg-Stiftung Sachsen
TerminMittwoch, 30.10.2013, 19:00 Uhr
Ort

"WIR-AG", Martin-Luther-Straße 21, Dresden

Referent(en)/innen
  • Dr. Cornelia Heintze (Politologin)
  • Dr. Michael Friedrich (Verwaltungswissenschaftler, Kreis- & Gemeinderat)
nach oben
November - 2013
Titel

Kommunalwahlen 2014

Für den Stadtrat kandidieren?

Eine Einführung in die Arbeit des Stadtrates

Rechte und Pflichten der Gemeinderäte

TerminMittwoch, 06.11.2013, 17:30-21:30 Uhr
Ort

Chemnitz

Referent(en)/innen
  • Sylke Zehrfeld (Verwaltungswirtin, Juristin, Stadträtin)
Teilnahmegebühr3,00 €
Titel

Bürgerbeteiligung und andere formen der Partizipation in der Kommune

TerminDienstag, 12.11.2013, 16:00 Uhr
Ort

Zwickau

Referent(en)/innen
  • Dr. Dietmar Rode (Politikwissenschaftler, Soziologe, Kreisrat)
Teilnahmegebühr3,00 €
Titel

Leben im ländlichen Raum

Erkenntnisse und Anforderungen

TerminFreitag, 15.11.2013, 16:30 Uhr
Ort

Hotel „Am Straßberger Tor“,  Straßberger Straße 37 – 41, Plauen

Referent(en)/innen
  • Heidemarie Lüth (ehem. Dezernentin für Soziales, Gesundheit, Kultur und Sport in Chemnitz)
  • Karin Brummer (Kreisrätin im Kreistag Leipzig)
Teilnahmegebühr3,00 €
Titel

Intensivseminar

Kommunale Unternehmen

und die Rechte und Pflichten von kommunalen Vertretern in Aufsichtsräten

Das Seminar muss leider ausfallen !!!

TerminFreitag, 15.11.2013, ab 17:00 Uhr
bis
Sonnabend, 16.11.2013, 15:30 Uhr
Ort

Hotel "Waldblick", Königsbrücker Straße 119,

01896 Pulsnitz / OT Friedersdorf

Referent(en)/innen
  • Alexander Thomas (Verwaltungswirt, parl.- wiss. Berater)
Teilnahmegebühr20,00 € /ALG II, Student_innen ermäßigt
Titel

Wie kann Inklusion gelingen?

Erfahrungen der Carl-von-Linné Schule Leipzig

TerminSonnabend, 23.11.2013, 13:00 - 15:00 Uhr
Ort

Hotel Rosengarten, Nordstrasse 22, Naunhof

Referent(en)/innen
  • Heike Werner (MdL, Familienpolitische Sprecherin)
Teilnahmegebühr3,00 €
Titel

Doppik für Mandatsträger

Grundlagen des doppischen Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesens

TerminSonnabend, 23.11.2013, 10:00 bis 13:00 Uhr
Ort

Ratssaal, Zi. 13, Rathaus, Markt1, Borna

Referent(en)/innen
  • Prof. Gerald Svarovsky (GF DAS Dresden, Honorarprof. an der Staatlichen Studienakademie Bautzen)
Titel

Fachkonferenz

Kommunale Strategien zum Umgang mit Gülen-nahen Bildungsvereinen

Eine gemeinsame Veranstaltung von

KFS und Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen e.V.

TerminFreitag, 29.11.2013, 14:00 bis 18:00 Uhr
Schwerpunkte

Die Gülen-Bewegung ist in der vergangenen Zeit zunehmend in die mediale Öffentlichkeit gerückt und hat Eingang in politische Debatten gefunden. Die in vielen Städten entstandenen Vereine, insbesondere Bildungsvereine, die dem Netzwerk der Gülen Bewegung zuzurechnen sind, stoßen auf der einen Seite auf harsche Kritik und rufen gleichzeitig Anderen geradezu Lobeshymnen hervor. Grautöne sind in diesem Diskursfeld eine Seltenheit. Es fehlt an sachorientierten Perspektiven auf das Phänomen.


Die Fachkonferenz soll neben einem wissensbasierten Teil den Raum geben für Fragen und zielt darauf, kommunalpolitische Ansätze zum Umgang mit Gülen-nahen Bildungsvereinen und zu ihnen gehörenden Kinderbetreuungseinrichtungen zu entwickeln.


Die Veranstaltung dient der politischen Weiterbildung von KommunalpoltikerInnen und ist unmittelbar auf die Entwicklung sachorientierter kommunaler Strategien ausgerichtet.

Ort

Neues Rathaus, Martin-Luther -Ring 4-6, Leipzig

Referent(en)/innen
  • Kristina Dohrn (Institut für Ethnologie, Freie Universität Berlin)

(Die Referentin arbeitet als eine der wenigen ForscherInnen aus Deutschland wissenschaftlich zum Thema Gülen-Bewegung)

Titel

Jahreshauptversammlung 2013

des Kommunalpolitischen Forums Sachsen e.V.

TerminSonnabend, 30.11.2013, 09:30 bis 11:00 Uhr
Schwerpunkte

unter anderem:

  • Tätigkeitsbericht 2012 der Vorsitzenden
  • Bericht der Finanzprüfer
  • Ausblick auf die Bildungsvorhaben 2014
  • Aussprache und Beschlussfassung zur Satzungsänderung
Ort

"arthotel", Ostra-Allee 33, Dresden

nach oben
Dezember - 2013
Titel

Kommunalwahl 2014
Informationsveranstaltung über kommunalrechtliche Grundlagen

TerminDienstag, 03.12.2013, 18:30 Uhr
Ort

"HdB - Haus der Begegnung", Großenhainer Str. 93, Dresden

Referent(en)/innen
  • Sylke Zehrfeld (Juristin, Betriebswirtin, Verwaltungswirtin, Stadträtin)
  • Tilo Kießling (Stadtrat)
Teilnahmegebühr3,00 €
Titel

Kommunalwahl 2014

Informationsveranstaltung über kommunalrechtliche Grundlagen

TerminMittwoch, 11.12.2013, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort

Soziokulturelles Zentrum "Querbeet",

Rosenplatz 4, Chemnitz

Referent(en)/innen
  • Christine Pastor (Stadträtin)
Titel

Intensivseminar

Mitmachen und verändern –Jugendpolitik vor Ort

TerminSonnabend, 14.12.2013, ab 10:00 Uhr
bis Sonntag, 15.12.2013 15:00 Uhr
WICHTIG
Ort

Alte Schule e.V., Schulweg 10, Schönteichen (Cunnersdorf)

Referent(en)/innen
  • Lars Kleba (Mediator, Stadtrat)
  • Robert Wünsche (Eventmanager)
nach oben




.